ABHYANGA

Ölmassage

Die Abhyanga, eine Ganzkörper-Einölung, entfaltet eine ganzheitlich positive Wirkung auf den gesamten Organismus. Sie pflegt das Gewebe, stimuliert den Stoffwechsel und unterstützt die natürliche Reinigung und Entschlackung des Körpers. Durch achtsame Streichbewegungen und sanfte Berührungen wird die Haut gereinigt und geglättet.

Die Abhyanga-Massage ist eine faszinierende Praxis, die sowohl als Teil einer Ayurveda-Therapie als auch als eigenständige Wellness-Anwendung genutzt werden kann. Individuell angepasste Öle und Kräuter werden von erfahrenen Therapeuten ausgewählt, um den individuellen Bedürfnissen jedes Kunden gerecht zu werden. Diese Auswahl basiert auf den drei energetischen Prinzipien des Ayurveda, den sogenannten Doshas - Vata, Pitta und Kapha. Jede Person hat eine einzigartige Dosha-Konstitution, die sich aus der jeweiligen Verteilung dieser Prinzipien im Körper ergibt.

Die Öle

Die verwendeten Öle bestehen in der Regel aus einem Basisöl wie Sesamöl, das mit Kräuterextrakten angereichert ist. Während der Massage wird eine großzügige Menge des erwärmten Öls auf den gesamten Körper aufgetragen, einschließlich Kopfhaut, Ohren und Zehen. Die enthaltenen Kräuterextrakte sollen laut ayurvedischer Lehre die Gesundheit fördern und das Wohlbefinden steigern.


Der Ablauf

Der Ablauf einer Abhyanga-Massage ist äußerst entspannend und wohltuend. Lange Streichbewegungen über die Haut, sanfte Kreisbewegungen an den Gelenken und die Massage spezifischer Energiepunkte tragen zur tiefen Entspannung bei. Die Auswahl der zu massierenden Energiepunkte variiert je nach individueller Konstitution.

Die Wirkung

Die Wirkung der Abhyanga-Massage erstreckt sich über verschiedene Bereiche. Neben der physischen Entspannung und Lockerung des Körpers wirkt sie sich auch positiv auf das psychische Wohlbefinden aus, indem sie innere Blockaden löst und das emotionale Gleichgewicht fördert. Zudem soll die Massage die Entschlackungskanäle öffnen und den Abtransport von Giftstoffen unterstützen. Weitere potenzielle Vorteile sind die Stärkung der Sehfähigkeit, die Förderung eines gesunden Schlafs, die Anregung der Organfunktion, die Verlangsamung des Alterungsprozesses und die Verbesserung der Hautgesundheit.


Für wen?

Die Abhyanga-Massage ist besonders für Personen geeignet, die körperlich stark beansprucht sind oder unter hohem Stress stehen. Allerdings sollte die Anwendung bei Personen mit akuten Erkrankungen wie Fieber, Erkältungen oder Verdauungsstörungen vermieden werden.

Preise

Abhyanga

Created with Sketch.

60 min: €100,-
90 min: €120,-

Weitere Massagen

Garshana

Trockenmassage

Mukhabhyanga

Gesichtsmassage

Padabhyanga

Fußmassage

Nota bene

Die passenden Anwendungen und Massagen werden nach einer eingehenden Beratung entsprechend der individuellen Konstitution ausgewählt.

Eine ayurvedische Anwendung oder Beratung kann den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker nicht ersetzen. Dennoch kann sie als begleitende Maßnahme äußerst unterstützend wirken!